Glutenfreies Brot

Buchtipp

Alle Menschen sollten leckeres Brot essen können. Dieses Buch beinhaltet Brot-Rezepte für Menschen, die glutenintolerant sind – Rezepte für gutes Brot, das saftig ist und sich lange hält. Aber auch wenn Sie Gluten problemlos vertragen, erhöht dieses Buch die Vielfalt in Ihrem Brotrepertoire.

Glutenfreies Brot ist eine gesunde Alternative zu Weizen- und Roggenmischbroten und schmeckt richtig lecker. Dass das wirklich stimmt, zeigen die Autorinnen eindrucksvoll und in einer schier unglaublichen Vielfalt köstlichen Gebäcks von salzig bis süss.

Ergänzt werden die Brotrezepte durch schmackhafte Aufstriche und Beilagen – natürlich ebenfalls garantiert glutenfrei. Und das Besondere: Verwendet werden keine Mehlmischungen, sondern der einzigartige Geschmack des jeweils verwendeten Korns steht im Mittelpunkt. Probieren Sie Buchweizen, Maismehl und Co. und lassen Sie sich überzeugen!

 

  • Allergenarme Ernährung wird immer wichtiger
  • Brotbacken liegt im Trend
  • Endlich müssen Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit nicht mehr auf gutes Brot verzichten!

 

 Leseprobe

 

Format: 19 x 25 cm, Hardcover
Umfang: 144 Seiten mit zahlreichen Farbfotos

Autorinnen:

Jessica Frej ist selbst glutenintolerant und hatte es satt, immer nur gekauftes, staubtrockenes Brot zu essen. Sie lebt in Schweden.

Maria Blohm gibt Backkurse und hat nun endlich dem Bitten ihrer Kursteilnehmer nachgegeben, ihre Rezepte preiszugeben. Sie lebt in Schweden.

 

Weitere Infos:

Liebe Brotbäcker/-innen!
Beim Rezept für das rustikale Brot auf Seite 33 hat sich in der Zutatenliste ein Fehler eingeschlichen: Statt des Weizenmehls verwenden Sie bitte Buchweizenmehl.

Hier geht's zum korrigierten Rezept

Weitere Buchtipps

OBST – 120 Rezepte von salzig bis süss

Haben Sie schon einmal Entenbrust mit Brombeeren und Mangold oder Schweinefleisch mit karamellisierten Birnen und Salbei probiert? Falls nicht, dann ist es höchste Zeit! Denn, Obst in Kombination mit salzigen Zutaten eröffnet neue köstliche Geschmackserlebnisse.

LEAF TO ROOT – Gemüse essen vom Blatt bis zur Wurzel

Genau wie beim Fleisch, wo das Filet nicht zwingend das beste Stück ist, gibt es auch beim Gemüse neue Teile zu entdecken: Radieschenblätter werden zu Salat, Erbsenschalen zu Suppe, Blumenkohlblätter zu einem Curry. Die Autoren zeigen vielfältige Verwendungsmöglichkeiten von Blättern, Stielen, Strünken und Wurzeln. Dieses in seinem umfassenden Ansatz einzigartige Werk inspiriert die Alltagsküche und animiert auch Kochprofis zu Neuentdeckungen. Ein Buch, das die Gemüseküche revolutionieren wird.

Leseprobe

Kastanien

Die Rezepte in diesem Buch zaubern die wärmende Glut der Herbstfeuer in die kälter werdende Jahreszeit. Weil es sich mit frischen Kastanien und den vielen Kastanienprodukten gesund und innovativ kochen lässt, empfehlen wir Ihnen dieses schöne Buch.

Leseprobe

BioFachgeschäft
KORN.HAUS
Pestalozzistrasse 2
9500 Wil
T. 071 911 55 10
F. 071 911 04 10
biofachgeschaeft@korn.haus

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 9.00–18.30 Uhr
Samstag: 8.30–16.00 Uhr

Öffnungszeiten Telefonzentrale:
Mo bis Fr 8.00–12.00 / 13.30–17.00 Uhr