Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Der Neubau ist eröffnet

Die Genossenschaft KORN.HAUS hat gebaut. In Dussnang, Eingangs Vogelsang, an der Schwalbenstrasse 20 steht stolz unser neues Gebäude mit Nudelwerkstatt und integriertem Laden.

Mit dem Neubau möchten wir die 40-jährige Erfahrung im Bereich qualitativ hochstehende Lebensmittel erweitern und Menschen mit Beeinträchtigungen zeitgemässe und attraktive Wohn-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze anbieten.

Eröffnungsfest vom Samstag, 28. April 2018

Mit einem Tag der offenen Tür haben wir am Samstag, 28. April die Eröffnung des Neubaus gefeiert. Einen Rückblick davon finden Sie in unserer Bildergalerie.

Besuchen Sie unsere neuen Räumlichkeiten und den hübschen KORN.HAUS-Laden.

Vielen Dank für Ihre Spende

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Spenden, ohne die wir den Neubau nicht hätten realisieren können. 

Bereits erhaltene Zusagen

Fr. 200'000.–
Ernst Göhner Stiftung, Zug

Fr. 100'000.–
MBF Foundation, Triesen

Fr. 53'160.–
Benecare Foundation, Vaduz

Fr. 26'000.–
anonyme, private Spende

Fr. 25'000.–
Buchmann-Kollbrunner-Stiftung, Winterthur

Fr. 25'000.–
Stiftung «Perspektiven» von Swiss Life, Zürich

Fr. 20'000.–
Alfred und Bertha Zangger-Weber-Stiftung, Uster

Fr. 20'000.–
Teamco Fundation Schweiz, Niederurnen

Fr. 10'000.–
Grütli Stiftung, Zürich

Fr. 10'000.–
TDS Stiftung , «fliegender Teppich», Kreuzlingen

Fr. 6'000.–
anonyme Spende

Fr. 5'000.–
Gemeinnützige Stiftung Diversey, (Johnson), Münchwilen

Fr. 5'000.–
Mina Verwaltungs AG, Eschlikon

Fr. 4'000.–
STUTZ AG Bauunternehmung, Frauenfeld

Fr. 1'500.–
AS Informatik AG, Weinfelden

Fr. 1'500.–
Thurgauische Gemeinnützige Gesellschaft, Amlikon-Bissegg

Fr. 1'000.–
J. Eisenring AG, Wil

Fr. 1'000.–
HSK AG Kälte-, Klima- und Energietechnik, Waldkirch

Fr. 500.–
Anna Maria und Karl Kramer-Stiftung, Zürich

Total Spenden Fr. 514′660.–

Stand: 04.08.2017

Zusätzlich danken wir der Stiftung zur Pflege von Mensch, Mitwelt und Erde in Münsingen für das zinsfreie Darlehen von CHF 50‘000.- für unser Neubauprojekt.

Unsere starken Partner am Bau

Auch bei unseren tollen Partnern möchten wir uns bedanken. Sie haben tagtäglich grossartige Arbeit auf der Baustelle sowie in ihren Büros geleistet.

So werden wir den Neubau nutzen

Im Neubau untergebracht sind die neue Nudelwerkstatt, der Hausdienst sowie zwei Wohngruppen mit je 6 Zimmern und 2 Studios.

Wir beendeten ein Mietverhältnis (bisherige WG3), verkauften eine Liegenschaft (bisherige WG2) und haben mit dem Neubau eine zentrale Wohneinheit und zusätzlich 2 Studios, welche wir Menschen, die eine weniger intensive Begleitung benötigen oder nicht in einer Wohngemeinschaft leben können, anbieten. Mit dem Kauf der Nudelwerkstatt, die seit 1981 in Wetzikon produzierte und deren Besitzer wegen Pensionierung eine Nachfolge suchte, schaffen wir weitere Ausbildungs- und Arbeitsplätze und können die Auslastung der KORN.HAUS-Infrastruktur verbessern.

Der wirtschaftliche Druck seitens IV und Sozialamt steigt. Ebenso der Preisdruck im Lebensmittelbereich. Um weiterhin konkurrenzfähig zu sein und kostendeckend arbeiten zu können, verteilen wir die Risiken auf mehrere Standbeine und optimieren die Synergien und die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte.

Da wir von Bund oder Kanton keine direkten Baubeiträge erhalten haben, benötigten wir für die Investitionen Ihre Hilfe und Unterstützung. Vielen Dank dafür.

Projektvorstellung und weitere Informationen

Gerne stellen wir Ihnen die Entwicklung des KORN.HAUS und das Neubauprojekt persönlich vor und beantworten gerne Ihre Fragen. Bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf.

Für detaillierte Projektinformationen wenden Sie sich bitte an Irene Schwarz, Präsidentin KORN.HAUS

Laden Sie hier den aktuellen Projektbeschrieb herunter:

Öffnungszeiten Telefonzentrale:
Mo bis Fr 8.00–12.00 / 13.30–17.00 Uhr