Ausbildungen und Arbeitsplätze IV in der Schreinerei

Eine Ausbildung nach Mass

In der Schreinerei bieten wir fünf bis sechs Ausbildungsplätze für Jugendliche und Erwachsene an, die über eine Zusprechung für berufliche Eingliederungsmassnahmen der IV verfügen. Ebenso stellen wir einen bis zwei Arbeitsplätze für Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen mit IV-Rente bereit.

Angebot Ausbildungsplätze

Folgende Ausbildungen können die Lernenden je nach Fähigkeiten und Belastbarkeit in unserer Schreinerei absolvieren:

 

  • Praktiker/-in PrA Schreinerei (Dauer 2 Jahre)
  • Schreinerei Praktiker/-in in EBA (Dauer 2 Jahre)
  • Schreiner/-in EFZ (Dauer 4 Jahre)

Aktuelle freie Plätze

Anforderungen an die Auszubildenden und Mitarbeitenden mit IV-Rente

  • Freude an verschiedenen Materialien
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Freude an Vielseitigkeit und Abwechslung
  • Sinn für Ästhetik
  • Dreidimensionales Vorstellungsvermögen
  • Zeichnerisches Talent
  • Selbständiges Arbeiten
  • Gute körperliche Konstitution
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit

Ablauf der Ausbildung

Die Lernenden erhalten eine sorgfältige, fachliche Schulung und Begleitung, bei Bedarf mit unterstützenden Massnahmen. Lernende EFZ und EBA besuchen die öffentliche Berufsschule in Weinfelden, die PrA-Lernenden werden intern im Fachbereich Schreinerei und in den Fächern Deutsch, Rechnen, Allgemeinbildung und Sport unterrichtet.

Ziel der Ausbildung ist eine möglichst hohe Selbstständigkeit und die Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Deshalb ergänzen mehrere externe Praktika die Ausbildung.

Bei Interesse fordern Sie das aktuelle Ausbildungsprogramm bei uns an.

Ausbildungsprogramm

Berufskundliche Schwerpunkte, die während der Ausbildung vertieft werden

  • Arbeitssicherheit
  • Handwerkzeug
  • Arbeiten mit Hand und an stationären Maschinen
  • Oberflächenbehandlung
  • Montagetechnik
  • C-Technologie (computergesteuerte Fertigung)
  • Praktika in Partnerbetrieben
  • Deutsch
  • Wirtschaft
  • Gesellschaft
  • Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz

 

Die Lernenden werden schrittweise sorgfältig zuerst ins Handwerk, dann in die maschinelle Holzbearbeitung eingeführt. Dabei orientieren wir uns an den die Lehre begleitenden Einführungskursen des Berufsverbandes. Nebst der fachlichen Ausbildung werden das Arbeiten im Team, Flexibilität im Arbeitsablauf sowie das Gespür für das Holz geübt.

In regelmässigen Gesprächen wird der Ausbildungsstand mit dem Lernenden anhand von Arbeitsbuch, Rapporten und individuellen Ablaufplänen reflektiert.

Wir beraten Sie gerne

Kontaktieren Sie uns für Fragen zu den Ausbildungen oder Arbeitsplätzen mit IV-Rente. Wir geben Ihnen jederzeit gerne Auskunft.

Anfrage Schreinerei

Maurizio Ciardo
Wohnen & Integration Geschäftsleitung Vorsitz
Schwalbenstrasse 7
8374 Dussnang

T 071 995 55 85
F 071 995 55 96

maurizio.ciardo@korn.haus

Öffnungszeiten Telefonzentrale:
Mo bis Fr 8.00–12.00 / 13.30–17.00 Uhr